« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Umfrage: Was machen ehemalige SB-ler? Heute: Nico Schlag (31)

Nico Schlag ist momentan eher im Freizteitsport aktiv

Nico (mittlerweile 24 Jahre alt) startete seine TT-Karriere am 20.9.2010 in der Kreisklasse Jungen beim TSV Steinhaldenfeld. Das letzte absolvierte er am 29.10.2017 in der Sporthalle Nord gegen Allianz in der Bezirksklasse. In den 7 Jahren dazwischen war Nico sehr aktiv, spielte sich bis in unsere 1. U-18-Mannschaft, die ja in der höchsten Jugendliga spielt. Nico war immer auch am Vereinsleben außerhalb der Halle interssiert, nahm natürlich an vielen Ausflügen teil. Er war hochmotiviert und ein sehr angenehmer Zeitgenosse, der nie nur auf sich sah, sondern immer das Ganze im Blick hatte.

Er studiert seit 2018 in Erfurt. Er ist aktuell im fünften Semester des Studienganges „Internationale Beziehungen und Wirtschaftswissenschaften „.

 

Spielst du noch TT?

Leider nur noch an der Platte bei uns im Garten – die wurde aber gleich nach dem Umzug nach Erfurt angeschafft und wird im Sommer sehr regelmäßig genutzt 😉 Ich hatte eigentlich Bock auch in Erfurt im Verein zu zocken, nur leider nix gefunden hier was auch nur annähernd an den Sportbund rankommt, vor Allem auch, was das soziale Drumherum angeht. Daher hab ich auch nie den Verein gewechselt.

2010-11-19 u15-1 mit Nico Schlag, Jan Michel, Hugo Lopes-Teixeira, Josua Wilhelm

Nico Schlag, hier mit Jan Michel, Hugo Loes und Joshua Wilhelm

 

Wie fandest du die Zeit bei uns im Rückblick?

Die Zeit beim Sportbund war unbeschreiblich … Ihr habt die Latte so hoch gehängt, dass ich so schnell wohl leider kein TT im Verein mehr spielen werde, an euch kommt einfach nix ran 😉 Die Zeit beim SB hat mich auf jeden Fall stark geprägt und mir unglaublich viel gegeben, in sportlicher aber auch in persönlicher Hinsicht. Ich kann mich nur bedanken für die geile Zeit und das riesige Engagement von Stefan, Thomas und Dome, die das möglich gemacht haben!!

Verfolgst du noch, wie es bei uns so läuft?

Eigentlich zu wenig, aber ich schaue schon ab und zu mal auf die Homepage was bei euch so geht. Hatte auch gesehen, dass die 1. Herenmannschaft am 6. März in Jena ein Drittliga-Spiel hat und hatte mir vorgenommen da vorbeizuschauen, falls ich in Erfurt bin und Corona es erlauben sollte – leider wurde nix draus.

In der neuen Saison dann ganz sicher!

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.