« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Was ändert sich zur neuen Saison?

Mit Marius Henninger (für Jan Rahle) und Maria Dujmovic (für Mareike Spieß) haben wir zwei neue Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdis).

Mareike Spieß (Bild links) und ihre Nachfolgerin Maria Dujmovic

Die beiden werden viel in der Halle sein, so dass es in der Verwaltung einige Änderungen geben wird. Dies ist ganz im Sinne der Mitglieder, die wieder ein gewohnt hohes Trainingsniveau erwarten dürfen.

Gleichzeitig werden wir uns speziell donnerstags vermehrt um eine neue Anfängergruppe kümmern.

Samstags werden wir ab sofort bei den Heimspielen von 10:00 zur Vorbereitung in der Sporthalle Nord sein. Dafür geht es abends etwas kürzer – so fangen die Heimspiele der ersten Herrenmannschaft ab sofort um 17:00 an, also eine halbe Stunde früher als bisher.

Mit der Firma „TT-Expert.de“ haben wir einen neuen TT-Shop als Sponsor gewinnen können; dazu haben wir mit „Spirit 21“ um weitere drei Jahre verlängert und auch die Firma „FutureSport“ noch mehr eingebunden – das sind gute Neuigkeiten, zu denen wir in Kürze noch ausführlicher auf der Homepage Stellung nehmen werden.

Die Sponsoren werden auch auf den neuen Trikots zu sehen sein; die Bestellung läuft noch – zu Beginn der Saison werden wir sie im Training ausgeben.

Ab September ist die TT-Abteilung auch der Hauptverein; lediglich eine Schachmannschaft haben wir außerhalb des Tischtennis noch gemeldet. Diese wird jedoch, wie  die Fitnessleute, in unsere TT-Struktur eingebunden.

Wir werden versuchen, eigene Jugendliche mehr einzubinden; so nehmen drei oder vier unserer Jugendlichen an der Jugendleiterausbildung des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) teil.

Zudem werden Aufgaben außerhalb der Halle, die bisher u. a. von unseren Bufdis bewältigt wurden, auf mehrere Schultern verteilt werden – der Verein wird eine Aufgabenübersicht erstellen und alle Mitglieder anschreiben um sie in die Pflicht zu nehmen.

Dies wird jedoch noch etwas dauern, so dass ich auch bei der Einstellung der Links für die neuen Teams in Cick-TT um etwas Geduld bitte – Julian Martucci wird dies jedoch in den nächsten Tagen erledigen. Auf Click-TT und bei den Mannschaftsführern sind die Daten jedoch bereits abrufbar!

Nur wenn sich alle in Geduld üben (was wir bisher geleistet haben, ist nicht selbstverständlich!) und gleichzeitig mitanpacken, kann die  Motivation bei den bisherigen Mitarbeitern gehalten werden!

Speziell Thomas Walter und Dome Hini wünsche ich noch schöne Urlaubstage; der Alltag wird sie schnell genug wieder einholen!

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.