« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende: 18 Sportbund-Spiele!

3-damen-2

Weiterhin volles Programm im Schluss-Spurt der Saison 2016/17: 2 Spiele am Freitag, 14 (davon 10 in der Halle Nord) am Samstag und 2 am Sonntag stehen für die Sportbund-Teams an. Drei Entscheidungen könnten fallen: Die 6. Herren will gegen Stammheim 2 die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt holen, ebenso die 3. Damen (Foto) im Landesliga-Duell beim Letzten TSV Weilheim/Teck und die 4. Damen wäre mit einem Sieg gegen Sillenbuch endgültig Meister und Aufsteiger in die Landesklasse …

Freitag

Heute Abend gastieren zwei Herren-Teams bei anderen Stuttgarter Vereinen: Die 4. Herren (mit Peter Koch/Foto) können mit einem Sieg beim TSV Mühlhausen 3 den Anschluss an die Bezirksklassen-Spitze herstellen. Ganz anders die Ziele der 7. Herren: Beim PSV Stuttgart 2 könnten Punkte viel Luft im Abstiegskampf der Kreisklasse B verschaffen.

BRL Quali Jonathan Hagen Wolfgang MoritzSamstag

Der Tag startet für die SB-Teams mit dem Auswärtsspiel der Senkrechtstarter aus der 4. Jungen U15 um 10:00 Uhr in Plieningen. Die 3. Jungen U18 kann bei Allianz 3 ihre Tabellenführung in der Bezirksklasse bestätigen. Und die 2. Jungen U15 (Foto) reist als krasser Außenseiter nach Sillenbuch.

Um 11:30 Uhr freut sich unser BFD-ler Hugo Lopes-Teixeira dann über Mitstreiter beim Aufbau zum großen Halle Nord-Spieltag. Immerhin stehen gleich 10 Partien an – 5 um 13/14 Uhr, zwei um 15:30 Uhr und drei um 18:00 Uhr. Besonders interessant: Die 2. Jungen U18 (Foto) empfängt im absoluten Top-Spiel Bezirksliga-Tabellenführer TV Murrhardt. Den „Plieningen-Tag“ machen die 4. Jungen U18 und 1. Jungen U15 komplett, die ebenfalls jeweils die 1. Mannschaft vom Filder-Verein empfangen. Zum zweiten Mal binnen 8 Tagen kommt das Damen-Team aus Neuwirtshaus in die Halle Nord, gastiert diesmal bei unserer 5. Damen, die gestern 4:8 in Vaihingen verlor. Die Mädchen treffen auf Eichenkreuz Stuttgart.

2016-09-24-jungen-u18-i-in-schechingen-13Spitzenspiel in der Jungen-Verbandsklasse: Mit unserer 1. Jungen U18 (Foto) und der TSG Heilbronn treffen die ersten Zwei aufeinander. Beide Teams sind bereits für die Württ. Endrunde der besten vier  qualifiziert. Bei zwei Punkten Rückstand wäre mit einem klaren Sieg sogar noch Platz eins möglich. Die 3. Jungen U15 trifft auf die Sportvg Feuerbach – ein interessantes Nachbarschafts-Duell aus dem Tabellen-Mittelfeld der Kreisliga.

Die Abendveranstaltung ab 17:30 Uhr eröffnen dann die 6. Herren (mit Markus Haas?! Foto) mit ihrem Duell gegen TV Stammheim 2 – die Chance, den Klassenerhalt in der Kreisklasse A endgültig zu sichern. Eine halbe Stunde später starten dann noch die 4. Herren mit dem Spitzenspiel der Bezirksklasse gegen den SV Sillenbuch. Gleiches Duell in dieser Liga, jedoch bei den Damen kann die erste Sportbund-Meisterschaft der Saison gefeiert werden. Ein Sieg der 4. Damen (mit Bianca Rehm/Foto) über Sillenbuch würde den Titel und den Aufstieg in die Landesklasse (so heißt die Bezirksliga nächste Saison) bedeuten!!!

Und die 1. Herren reist 200 km nach Kaiserslautern, um am Abend – nicht auf dem Betzenberg – eine ebenso starke Partie wie beim spektakulären 5:9 in der Vorrunde (Dauud Cheaib besiegte als Einziger den indischen Spitzenspieler) zu zeigen.

3-damen-2Sonntag

Schaulaufen ist für die 1. Damen morgens um 10:00 Uhr angesagt: Bei der TTG Süßen könnte mit einem Punktgewinn voraussichtlich Platz 4 im Schluss-Klassement der Regionalliga gesichert werden. Um mehr geht es für die 3. Damen (Fot0): Am Nachmittag um 15 Uhr in Weilheim/Teck beim Tabellenletzten würde ein Punkt den Klassenerhalt in der Landesliga bedeuten. Im anderen Fall fällt eine Woche später die Entscheidung.

Sportbund-Spiele am Wochenende

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.