« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Württ. Jahrgangsmeisterschaften der Jugend: 4 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze

Sportbund Team Samstag Jahrgangsmeisterschaft 2020

Foto: erfolgreiche Sportbund-Delegation mit von links Melina Schruff, Irena Dujmovic, Simone Wenninger, Jovana Nikolic, Stefan Molsner, Andeas Goerke, Magda Savovic, Jonathan Fuchs, Luca Pollich, Dominik Hini.

Metzingen war der Austragungsort der letzten Titelkämpfe der Jugend im TTVWH. Mit insgesamt 11 Medaillen sammelten die Sportbund-Mädchen und Jungen Podestplätze am Fließband. Besonders Jovana Nikolic und Jonathan Fuchs mit ihren zweifachen Erfolgen im Einzel und Doppel gehörten zu erfolgreichsten Nachwuchsspielern dieser Veranstaltung. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportbundler, die sich mit starken Leistungen in den Vordergrund gespielt haben! Eine Übersicht hat Gisela Gaa auf der nächsten Seite zusammengestellt, angefügt ist auch der Link zur Bericht- und Ergebnisseite des TTVWH.

Württembergische Jahrgangsmeisterschaft Jonathan Fuchs und Jovana Nikolic 2020
Württembergische Meister wurden:

Jovana Nikolic (DJK Sportbund) im Einzel Mädchen U14
Jovana Nikolic und Julia Liebert (TSV Georgii Allianz) im Doppel Mädchen U14
Jonathan Fuchs (DJK Sportbund) im Einzel Jungen U14
Jonathan Fuchs und Nils Wolf (SV Sillenbuch) im Doppel Jungen U14

Württembergische Vizemeister wurden:

Irena Dujmovic und Melina Schruff (Doppel Mädchen U18)
Andreas Goerke mit Jonah Field vom TSV Musberg (Doppel Jungen U15)
Felipe Friebertshäuser und Viktor Rondin (Doppel Jungen U13)

Auf den dritten Podestplatz kamen:

Irena Dujmovic (Mädchen U18 Einzel)
Magdalena Savovic Magdalena Savovic (Mädchen U15 Einzel) und mit Aylin Günes vom TSV Illertissen (Mädchen U15 Doppel)
Luca Pollich (DJK Sportbund) mit Niklas Oswald vom SV Sillenbuch (Jungen U15 Doppel)

Weitere Ergebnisse

Das Viertelfinale erreichten Andreas Goerke und Luca Pollich (Jungen U15 Einzel),
Sophie Wagner (Mädchen U18 Einzel) und
Felipe Frieberthäuser (Jungen U13 Einzel)

Bis ins Achtelfinale schafften es Melina Schruff (Mädchen U18 Einzel) und Viktor Rondin (Jungen U13)

TTVWH-Homepage: Bericht und Ergebnisse

Gisela Gaa, 13.01.2020

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.