« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


1. Jungen U15 mit 6:1 gegen TBU Vizemeister

1. Jungen U15 in der VR 2015/16

Mit einem überzeugenden 6:1-Sieg gegen TBU hat die 1. U15 Jungen den 2. Platz der Herbstrunde hinter dem SV Sillenbuch abgesichert. Probleme gab es vor allem im Vorfeld, da wir bis Donnerstag nicht wussten, ob die Mannschaft in ihrer Stammformation spielen kann.

Foto von links: Die 1. Jungen U15 mit Marius Gehring, Hannes Bauer, Kristian Simic und Johann Schimpf

Schüler 1Daher nochmals Dank an Jakob und Simon Männle, die eingesprungen wären. Leider wurde es kein 6 zu 0. In einem nervenaufreibenden 5-Satz Match verlor Johann  die beiden letzten Sätze jeweils in der Verlängerung.  So musste Marius dreimal spielen, konnte aber mit zwei Siegen im Einzel seinen 2. Platz in der Spielerrangliste der Bezirksklasse ausbauen. Er hat eine richtig starke Runde gespielt und gehört zu den Jugendspielern, die beim DJK mit aktuell 19 Einzeln mit die meisten Einsätze in U15 und U18 haben. Kristian, der ebenfalls in dieser Saison wirklich überzeugt hat, gelang nach wechselhaftem Spiel ein Sieg gegen die Nr. 1 von UBU, nachdem er mit Marius klar das Doppel gewonnen hatte. Bei Hannes war dies umgekehrt. Ihm gelang ein klarer Einzelsieg. Im Doppel mussten er und Johann in den 5. Satz gehen und gewannen dort knapp. Insgesamt ein klarer Erfolg, der schließlich noch bei Udo’s mit einem Hamburger gefeiert wurde.

Alfred Bauer

Die Einzelergebnisse:  TB Untertürkheim – 1. Jungen U15

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar