« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


3. Jungen U18 übernimmt Bezirksklassen-Tabellenführung!

2016-01-23 Heimspiel 1. Herren vs. TTC Grenzau 2

Mit einem tollen 6:1-Auswärtssieg beim bisherigen Tabellenführer Allianz 2 übernahm die JU18.3 mit jetzt 6:0 Punkten Platz eins. Das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf hinweg. Die knapp zwei Stunden Spielzeit geben eher einen Hinweis auf ein Duell auf Augenhöhe, in dem alle drei 5-Satz-Spiele an den Sportbund gingen. Foto: Tim Erbst (vorn), Mostafa Alobusi und Mannschaftsführer Papa Michael (rechts dahinter) freuten sich über den Sieg.    TSV Georgii Allianz 2 – 3. Jungen U18 1:6

2016-01-23 Heimspiel 1. Herren vs. TTC Grenzau 2  - vorn Tim Erbst, rechts dahinter Mostafa Alobusi und Micha Erbst
2016-01-23 Heimspiel 1. Herren vs. TTC Grenzau 2

Hier ein „kleiner“ Bericht zum gestrigen Spiel vom Mannschaftsbetreuer Micha Erbst:

Eine starke Leistung bot gestern die 3. U18 Mannschaft beim bisherigen Tabellenführer Georgii Allianz 2 in der Bezirksklasse. Allianz bisher noch ohne Punktverlust, ebenso wie unser Team allerdings mit einem Spiel mehr. Als Schlüssel zum Sieg erwies sich zum Beginn die Veränderung der Doppelaufstellung. Jannis Hartmann/Tim Erbst harmonierten gut gegen das gegnerische starke Doppel 1 mit Skanda/Thomaidis und gewannen knapp aber verdient. Souverän auch Marius Gehring zusammen mit Mostafa Alobusi, die Sigg/Tomerl klar mit 3:0 besiegten.
Dann ein starker kämpferischer Auftritt von Tim, der seinen höher eingeschätzten Gegner, dem er in der Bezirksrangliste 2 vor wenigen Wochen noch knapp den Vortritt lassen musste, diesmal mit einem Offensiv-Feuerwerk an Topspins und starken Rückhandbällen in die Knie zwang. Klasse auch wie Jannis die Nr. 2 Sigg Finn nach zwischenzeitlichen Problemen doch noch in den Griff bekam und letztlich verdient gewann. So führte man doch etwas überraschend und unerwartet mit 4:0. Im hinteren Paarkreuz konnte Mostafa lange nicht an seine starken Trainingsleistungen anknüpfen, hielt sich aber durch leichtere Fehler seines Gegners im Spiel. Erst im fünften Satz spielte er in den entscheidenden Momenten mutiger und verdiente sich so den Sieg. Marius verlor sein Spiel gegen Tomerl knapp.
Freundschaftsspiel 3. Jungen U18 vs. Leonberg am 9.9.2016 in der Besetzung Jannis Hartmann, Muhamed und Mostafa Alobusi, Tim Erbst
3. Jungen U18 vs. Leonberg am 9.9.2016

So kam es jetzt auf Jannis an, im Spitzeneinzel gegen Skanda den Sieg einzutüten. Das Spiel wogte hin und her. Skanda konnte immer wieder mit seinem aggressiven Spiel punkten. Letztendlich setzte sich die größere Routine von Jannis zum Sieg durch. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war heute entscheidend.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar