« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


8:6 Sieg für die 4. Damen in Vaihingen!

Karin Hegenbart

Mannschaftsführerin Karin Hegenbart freut sich:

Sie meisterte wieder die üblichen Schwierigkeiten bei der Mannschaftszusammenstellung und am Ende stand ein 8:6 Sieg!

Es war eine tolle Mannschaftsleistung. Zunächst sah es nicht danach aus, dass die 4. Damen komplett gegen SV Vaihingen 1889 antreten würden. Doch dann schaufelte sich Claudia Büttel den Abend frei. Claudia BüttelKarin selber trat übermüdet und halb krank nach einer Fahrt von 2 Stunden und 15 Minuten an. Unsere ehemalige Schüler-Spielerin Melanie Handrich kam zu ihrem ersten Einsatz nach längerer Pause aus Tübingen mit dem Zug angereist (Claudia fuhr sie anschließend nachts wieder zurück) und trug mit einem Einzelsieg zum Erfolg bei. Im Doppel von Nina Jung und Melanie Handrich reichte es noch nicht für einen Punkt. Claudia und Karin gewannen ihr Doppel und je alle drei Einzel.

Herzlichen Glückwunsch, Mädels!

Jetzt steht die Mannschaft auf Platz 7.

 

Hier geht es zum Spielbericht.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar