Carlos Dettling für DTTB Top 24-Rangliste qualifiziert!

Geschafft! Sportbunds Regionalliga-Crack Carlos Dettling gelang mit einem 18. Platz beim DTTB Top 48 im hessischen Usingen die Qualifikation zur nächsten Stufe der deutschen Rangliste, dem DTTB Top 24, das am 25./26. November in Neckarsulm stattfindet. Nach Platz 3 in der Vorrunde (3:2 Siege) erspielte sich Carlos in der Zwischenrunde 3:0 Siege, bevor er um die Plätze 17 – 20 zunächst mit 3:1 gegen Nick Deng (Bayern) siegte, um dann 0:3 gegen Fernando Janz (Berlin) zu unterliegen. Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg im 1. Jungen U18-Jahr!

 

zur TTVWH-Homepage: Kurzbericht und Platzierungen DTTB Top 48 Jugend

Wochenende: Wichtige Jugend-Team-Siege – Uros Bojic und Ramona Betz für DTTB Top 24 qualifiziert

Uros Bojic als Zehnter, Ramona Betz (Foto – links Peter Waddicor, der 42. wurde) als Fünfzehnte beim Deutschen Ranglisten-Turnier Top 48 der Jugend U15 in Westerburg (Rheinland) für das Top 24 qualifziert, sechs Mittelfeld-Plätze für die Sportbundler bei der Schwerpunkt-Rangliste in der Sporthalle Nord (5. Sarhad Noori, 9. Marian Botor, 6. Lidija Nikolic, 8. Jovana Nikolic, 5. Timo Beyer und 9. Andreas Goerke) sowie 10 Siege (bei 4 Niederlagen) in den Wochenend-Spielen für die Sportbund-Teams – das sind im Telegram-Stil die Resultate des Wochenendes aus Sportbund-Sicht.      Weiterlesen

Nachbetrachtung: Bezirksranglisten-Ergebnisse Jugend II

Erfolgreiche Mädchen – Lidija Nikolic (rechts) siegte bei der U15-Rangliste vor ihrer Schwester Jovana (Mitte). Lisa Kerelaj (2. von rechts) wurde bei den Mädchen U18 Fünfte. In der Vorbereitung leistete unsere neue FSJ-lerin Mareike Spieß (links) engagierte Trainingsarbeit.

Enttäuschung im U18-Bereich, Erfolge bei den Jahrgängen U15 – so kann das Resultat der Bezirksrangliste vom Sonntag kurz zusammengefasst werden. Während außer Lisa bei den U18er niemand dabei war, dominierte der Sportbund die Altersklasse U15. Kam die Dominanz der Nikolic-Schwestern nicht überraschend, so ist das Ergebnis bei den Jungen mit vier Sportbundlern und den ersten fünf doch sehr erfreulich: Timo Beyer vor Andreas Goerke, dem Möhringer Nils Wolf, dahinter mit Tim Erbst und Luca Pollich zwei weitere Sportbundler.    zur Bezirkshomepage: Bericht und Ergebnisse Bezirksrangliste

Nachbetrachtung: Peter Waddicor bei den Top 16-Ranglisten

Es ist schon über zwei Wochen her, aber in der spielfreien Zeit schaut man sich als Tischtennis-Fan auch mal nachträglich gerne gute Ballwechsel an. Peter Waddicor spielte nicht wenige davon beim BaWü-Top 16 der Jungen U13, als er Zweiter wurde. Ein zweites Video zeigt Ballwechsel von Peter vom BaWü-Top 16 der Jungen U15. Unterhaltungswert ist geboten, viel Trainingsfleiß in Zukunft die Basis für hochklassiges Spiel:

Top 16 der Jungen U13 in Wehr

Top 16 der Jungen U15 in Viernheim

 

Ba-Wü Top 16-Rangliste Jugend: alle Sportbundler unter den Top 8

Gutes Abschneiden der vier Sportbund-Nachwuchs-Cracks in Viernheim beim TTBW Top 16-Turnier: Uros Bojic (Jungen U18) wurde Zweiter, Timo Brieske (Jungen U15) Sechster und Peter Waddicor (Jungen U15) sowie Ramona Betz (Mädchen U18) jeweils Achte.

Foto (von links): Peter Waddicor wurde sensationell Achter, Timo Brieske Sechster und Uros Bojic Zweiter. Nicht im Bild: Ramona Betz, die vor der Siegerehrung zu einer Familienfeier musste.

Weiterlesen

Sa.+So.: 4 Sportbund-Youngster beim BaWü Top 16 in Viernheim

Mit gleich 4 Jugendspielern wird der Sportbund am Samstag/Sonntag beim TTBW Top 16-Turnier der Mädchen/Jungen U15/18 im badischen Viernheim vertreten sein. Bei den Mädchen U18 startet Ramona Betz, bei den Jungen U18 Uros Bojic (Foto) und im Wettbewerb der Jungen U15 haben sich Timo Brieske und Peter Waddicor qualifiziert. Alle schafften den Sprung über die jeweiligen Jahrgangsranglisten bzw. Top 16-Turnier der jüngeren Altersklassen. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für das DTTB Top 48-Turnier im Herbst.  Ausschreibung + Auslosung

Baden-Württemberg-Rangliste Top 24 Damen/Herren

Gleich sieben Sportbundler gingen gestern bei der Baden-Württ. Rangliste Top 24 der Damen/Herren in Nattheim an den Start. Lediglich Gabriel Gaa musste verletzungsbedingt absagen. Bei den Damen war der Sportbund auf dem Siegertreppchen vertreten. Ronja Mödinger (Foto, von Volker Arnold) wurde hinter Katharina Binder und Alexandra Kaufmann Dritte. Starke Neunte: Anja Eichner, direkt dahinter Ellen Wohlfart. Bei den Herren bestätigte Marius Henninger seiner starke Form, wurde Fünfter. Kurios: Um Platz 5 besiegte der Sven Happek mit 21:19 im 5. Satz. Die Nachwuchs-Youngster Uros Bojic und Carlos Dettling wurden 14. und 17.

TTVWH-Homepage: Bericht und Einzelergebnisse