« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Nachbetrachtung: Lange Ost-Nacht erneut ein Erfolg!

Foto: Vereinsvorsitzender Stefan Molsner im Duell mit einem Besucher

Am 25.07. fand wie jedes Jahr die beliebte Lange Ost-Nacht in Stuttgart statt.

Letzten Samstag hieß es in der Gablenberger Hauptstraße, die alljährliche Lange Ost-Nacht zu genießen und zu feiern. Dies galt auch für den 1. Vereinsvorsitzenden Stefan Molsner und seinen Bufdi Max M. Schneider. Drei Minitische, an denen die gesamte Nacht eifrig gespielt wurde, haben sie gemeinsam betreut, während sie gleichzeitig Werbung für den Sportbund und deren Aktionen machen konnten.Lange Ostnacht mit Stefan Molsner

Von 17.00 Uhr bis in die Nacht ging es rund auf der Langen Ost-Nacht. Das Tischtennisangebot wurde sehr gut angenommen, viele Komplimente und lobende Worte erhielten die beiden Betreuer für die Aktion. Auch einige Sportbundler kamen vorbei und zeigten ihr Können an der kleineren Version des Soprtgeräts.

Lange Ostnacht

Im Laufe der Nacht stieg nicht nur die Zahl der Vorbeischlendernden, sondern auch das Alter der Sportbegeisterten – so spielten am Anfang sogar 6-jährige unermüdlich, bis letztendlich sogar Mittdreißiger die Schläger zur Hand nahmen.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar