Starkes Ende im Pokalkrimi für die 3. Jungen U18

Zum „Classico“ kam es Donnerstag Abend im Jungen-S-Pokal der beiden Bezirksliga-Mannschaften vom Sportbund 3 beim TV Stammheim. Für den Sportbund spielten (von links) Kilian Gröber, Daniel Knuplesch und Nikolas Kaiser. Das Team steht nach diesem Viertelfinalsieg unter den letzten vier. Weiterlesen

Einladung TOP24 Qualifikation der Herren am 21.12.2014

 

Andy Beyer hatte sich 2014 über das Qualifikations-und das TOP 24- Turnier zur TTVWH Rangliste I qualifiziert.

Am 21. Dezember findet in der Halle Nord die Qualifikation für die TOP 24  statt. Teilnehmen dürfen alle Aktiven Spieler, auch Jugendliche, wenn sie in einer Aktiven-Mannschaft als JES oder SBE aufgestellt sind. Befreit von der Qualifikation am 21. Dezember sind aufgrund der Vorjahres-Ergebnisse Gabriel Gaa, Marcel Trampitsch, Mario Scheible, Jannik Trüdinger, Andreas Beyer, Andreas Schenk, Dominik Hini, Nico Schlag. Außerdem befreit vom Qualifikationsturnier sind alle Damen :-). Meldungen bitte wie üblich selbständig auf der Bezirkshomepage .

Hallenöffnung um 8:30 Uhr, Turnierbeginn 9:15 Uhr.

Presse 3. Bundesliga: TV Hilpoltstein – DJK Sportbund Stuttgart 5:5

Sportbunds Achterbahnfahrt mit Happy-End

Sportlicher Höhepunkt in der Vereinsgeschichte: Das Tischtennis-Team des DJK Sportbund Stuttgart bringt dem bis dahin verlustpunktfreien TV Hilpoltstein (bei Nürnberg) den ersten Punktverlust in der 3. Bundesliga Süd bei. Das Spiel glich einer Achterbahnfahrt: Einer 3:0- und 4:3-Führung folgte ein 4:5-Rückstand, bevor Daniel Hartmann vor der Rekordkulisse von 230 Zuschauern der vielumjubelten Ausgleich gelang. Die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten hat mit jetzt 10:6 Punkten und Platz vier die Erwartungen im Saisonverlauf deutlich übertroffen. Weiterlesen

Ein Wochenende der Unentschieden und Emotionen

7 Siege, 4 Unentschieden, 7 Niederlagen – das ist die sportliche Bilanz der letzten drei Tage in Zahlen. Besonders markant: Die meisten Spiele der 1. Mannschaften endeten Unentschieden – das ist jeweils als Erfolg zu werten. So meldete sich die 1. Jungen U18 (Foto) mit einem 5:5 beim bisher verlustpunktfreien TSG Heilbronn zurück. Das gleiche Kunststück schaffte die 1. Herren beim sensationellen 5:5 in Hilpoltstein (bisher 10:0 Punte) vor 230 Zuschauern. Und auch die 1. Damen holte beim 7:7 in Herrlingen einen wertvollen Punkt. Weiterlesen

Wochenendprogramm: 17 Sportbund-Spiele

Letzter Großspieltag 2014 für die Sportbund-Teams am Wochenende. Gleich zweimal muss die 2. Herren (Foto) ran: Heute Abend geht es zum ruhmreichen SSV Reutlingen (Europapokalsieger in den 80er-Jahren), am Samstag steht das Kellerduell gegen die TSG Steinheim an. Ebenfalls heute Abend gibt es einen Doppel-Spieltag in der Ostheimer Halle mit der 9. Herren (gegen Büsnau 2) und 4. Damen (gegen Plieningen). Gleich 9 Heimspiele gibt´s am Samstag in der Halle Nord. … Weiterlesen

7. Herren unterliegt chancenlos bei Gablenberg 2

9:0 – mit diesem eindeutigen Ergebnis schickte Gablenbergs 2. Mannschaft die 7. Herren Sportbunds gestern Abend wieder 2 km talwärts. Lediglich Christian Scholz (Foto) konnte im Doppel und in seinem Einzel in jeweils 5 Sätzen mithalten. Die Mannschaft steht nach dieser Niederlage gegen den Tabellenzweiten ihrerseits auf Rang 7, hat mit 6:8 Punkten aber noch sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge der Kreisklasse A.

Einzelergebnisse: SKG Gablenberg – 7. Herren

Nachbetrachtung: Gabriel Gaa 15. beim DTTB TOP 24

24 Spieler, davon 20 beim TOP 48-Turnier vor einem Monat qualifiziert, die anderen 4  aus dem Bundeskader nominiert: Es war ein starkes Teilnehmerfeld bei der DTTB Top 24-Rangliste der Jungen am Wochenende in Marpingen (Saarland). Gabriel Gaa war als 21. des TOP 48 nachgerückt. So gesehen und auch beim Blick auf die Konkurrenz ist der 15. Platz ein sehr gutes Ergebnis. Weiterlesen

Wochenend-Resultate: 7 Siege, 4 Remis, 8 Niederlagen – Gabriel Gaa 15. in Deutschland!

Starkes 5:5 in Bettringen – die 4. Jungen U18 spielt als Tabellenvierter der Bezirksliga Jugend eine gute Saison.

Wieder war alles dabei: Erfolge und Misserfolge in zahlreichen Schlüsselspielen der Sportbund-Teams. Die beiden 2. Teams der Damen und Herren zogen in den Kellerduellen der Verbandsliga den Kürzeren. Dagegen konnten die 4. und 6. Herren wichtige Punkte für den Klassenverbleib gewinnen. Hinter den Hoffnungen blieben die beiden Jungen-Verbandsklasse-Teams zurück. Dagegen zeigte sich ein anderer Nachwuchsspieler spielstark: Gabriel Gaa wurde als zweitbester Baden-Württemberger 15. beim DTTB-Top 24. Weiterlesen

Presse 3. Liga: FSV Mainz 05 – Sportbund Stuttgart 1:6

Foto: Daniel Hartmann machte das „Spiel seines Lebens“, besiegte Bator nach 0:2-Rückstand noch 3:2 – die Vorentscheidung zur 4:1-Führung

Sportbund springt auf Platz 4 der 3. Liga

Krimi mit Happy end: Tischtennis-Drittligist DJK Sportbund Stuttgart gelang am Wochenende eine faustdicke Überraschung. Beim 6:1-Auswärtssieg gegen den FSV Mainz 05 profitierte das Team aus dem Stuttgarter Osten vom Fehlen des chilenischen Meisters Olivares beim Gastgeber. Zudem gingen drei der vier Fünfsatz-Matches an die Stuttgarter Gäste, die mit Glück und Nervenstärke agierten und sich mit jetzt 9:5 Punkten über Platz vier in der Tabelle freuen dürfen – ein vor Saisonbeginn nie für möglich gehaltenes Zwischen-Ergebnis. Weiterlesen