« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Persönliches: Udo Launer verstorben

Im Alter von 74 Jahren starb am vergangenen Sonntag das langjährige Mitglied der Tischtennisabteilung, Udo Launer. Der in Leinfelden-Echterdingen wohnende Launer war in den 1950er-Jahren in den Sportbund eingetreten, spielte vielen Jahrzehnte in verschiedenen Mannschaften des Vereins und erlebte die ganz großen Sportbund-Zeiten. Zuletzt war er passives Mitglied und im Jahr 2001 unter den Mitbegründern des Fördervereins „DJK Sportbund Tischtennis Nachwuchsförderung“, den er mit seinen regelmäßigen Spenden bis zuletzt unterstützte. Der Sportbund wird Udo Launer ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar