« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Rückblick: TT-Herbsteriensportwoche in der Bergerhalle

Tischtennis begeistert!
„Heute Abend hat Mu Hao frei, das Jugendtraining stemmen wir ohne ihn“, entscheidet Thomas Walter, Sportwart der DJK Sportbund spontan am Freitag um 16.00 Uhr. Da endet die einwöchige Feriensportwoche des Vereins aus dem Stuttgart Osten. Und Trainer Mu Hao nimmt dies dankend an. Erschöpft und müde verlässt er zusammen mit 22 Stuttgarter Kindern und Jugendlichen die Bergerhalle, geht ins verdiente Wochenende.

Die ganze Woche stand Mu Hao an der Platte, jeweils von 9 bis 16.00 Uhr, dazu kam montags und mittwochs von 17.15 bis 21:45 noch das Vereinstraining – mehr geht nicht.
Gerade die Feriensportwoche forderte diesmal mit 22 hochmotivierten Kindern alle Konzentration. Und die leistete Mu Hao mit seinen Trainerkollegen auch gerne. Dies bemerkten auch die Kinder, die allesamt sehr gut mitmachten, selbst ihren Teil dazu beitrugen, dass die sechste und letzte Feriensportwoche 2015 zu den Highlights gehörte. Insgesamt hat der Sportbund in diesem Jahr damit über 100 Kinder eine Woche von morgens bis abends an je 5 Tagen betreut. Und immer mit dabei: Trainer Mu Hao, der immer wieder einen tollen Zugang zu den verschiedenen Kindern fand. So auch diesmal: die Kinder waren schlicht begeistert!
Neben den täglichen 3 Tischtenniseinheiten stand auch diesmal wieder Grillen, Feldenkrais und Allgemeinsport auf dem Programm, ebenso das schon traditionelle Abschlussturnier.
Dies gewann zum zweiten Mal 2015 Daniel Conrad, der längst Sportbund Mitglied ist und trotz Umzuges nach Bayern gerne zu den Feriensportwochen kommt. Wie gut es ihm auch diesmal wieder gefallen hat zeigt sei Abschlusskommentar: „Wann geht es 2016 weiter? Ich möchte mich hiermit wieder anmelden!“

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar