« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenend-Resultate: 8 Siege und 5 Niederlagen

7. Herren Saison 2014-15

Die neu formierte 7. Herren lieferte am Freitag beim 9:7-Sieg gegen den VfB Stuttgart 4 einen Hitchcock-Krimi.

Viele Highlights gab es am Samstag in der Sporthalle Nord zu bestaunen: Gleich nach dem Eltern-Nachmittag (Extra-Bericht folgt) legte die 4. Herren los wie die Feuerwehr und rettete einen 3:0-Vorsprung in den Doppeln gegen den Aufsteiger SV Fellbach zum tollen 9:5-Sieg ins Ziel – und das ohne Kapitän Jonas Hanisch! 7. Herren Saison 2014-15Ebenfalls ein Startsieg gelang die 5. Herren (Foto) gegen ein allerdings (auf 4 Spieler) arg dezimiertes SportKultur-Team per 9:6-Sieg. Keine Punkte holten die anderen vier Aktiven-Teams gegen allerdings starke Gegner: Die 1. Damen (Foto) hielt trotz des 3:8 gegen Oberliga-Titelfavorit TTC Weinheim lange mit, bot hohes Niveau. Spielerin des Tages: Ellen Wohlfahrt mit drei Punkten.Herren 5 Auch die 2. Damen zeigte sich in guter Verfassung, landete gegen die Spfr Friedrichshafen einige Überraschungs-Einzelsiege, um am Ende dann jedoch 4:8 zu unterliegen. Quasi „abschenken“ musste die 3. Herren in der Landesliga, weil zahlreiche Verletzte und beruflich verhinderte Spieler ein komplettes Antreten unmöglich machDamen 1 Oberligaten. Mit fünf Reservespielern war das 1:9 gegen die starken Oeffinger die Quittung. Der Gedanke war, die zeitgleich agierenden 2. Herren zu stärken. Doch gegen die Spvgg Mössingen war zum Verbandsliga-Auftakt ein 5:9 nicht zu verhindern.

Sehr erfolgreich spielten die Sportbund-Jugendteams: Siege gaU18.5xxbe es für die 1. Jungen U18 (6:1 in Heilbronn), die 3. Jungen U18 (6:1 gegen TB Beinstein), die 4. Jungen U18 (6:2 bei Allianz), die 5. Jungen U18 (Foto/6:3 gegen Allianz 2) sowie die 2. Jungen U15 (Foto/6:4 gegen tus Stuttgart). Etwas ärgerlich dagegen die 3:6-Niederlage der 2. Jungen U18 gegen die stark und motivierter auftrumpfenden Jungs aus Birkmannsweiler – hier ist eine Vorbereitung der ganzen Mannschaft samt gelebtem Teamgeist Voraussetzung für sportliche Erfolge.U15.2xy

Übersicht SB-Spiele Wochenend-Ergebnisse

Fünf Stunden lang wurde am Sonntag bei der Jugend-Bezirksrangliste II um die jeweils zwei Schwerpunkt-Plätze bei den Mädchen und Jungen U18 und U15 gespielt. Vom Sportbund qualifizierten sich:

Mädchen U18: 1. Nadine Brucker

Mädchen U15: 1. Lara Engel, 2. Lidija Nikolic

Jungen U18: 1. Lukas Haug

Alle Ergebnisse sind über die Bezirks-Homepage einzusehen unter:

Bericht und Ergebnisse Bezirksrangliste Jugend II

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar