« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenend-Resultate: kein Punkt bei „night-session“ am Samstag

Bernd Müller

Gleich viermal Sportbund hieß es am Samstagabend in der Sporthalle Nord. Das Zuschauer-Interesse war mit 100 Fans groß, die Ergebnisse aus Sportbund-Sicht mit vier Niederlagen nicht. Zu groß waren die Personalsorgen und die Stärke der Gegner, dass mehr hätte herausspringen können. Die 1. Herren musste verletzungsbedingt auf Dennis Wiese verzichten. So kam Bernd Müller (Foto) zu seinem Regionalliga-Debut. Doch die Wendlinger spielten ihre Ausgeglichenheit konsequent aus, landeten einen 9:5-Auswärtssieg.

Bernd MüllerEher zu erwarten war da die Niederlage der 2. Herren gegen den Verbandsliga-Tabellenführer TTC Gnadental. Beim 3:9 wehrte sich unser Team immerhin zweieinhalb Stunden lang nach Kräften. Die vielleicht letzte Chance auf Platz 8 verpasste die 3. Herren bei ihrem 8:8-Unentschieden in der Landesliga gegen die SG Schorndorf. Jetzt heißt es hoffen, dass der 9. Platz zum Klassenerhalt reicht – nämlich dann, wenn von oben niemand absteigt, wonach es im Moment aussieht. Sehr gut mitgehalten hat auch die ersatzgeschwächte 4. Herren im Lokalderby gegen SportKultur Stuttgart. Beim 5:9 überzeugten einmal mehr Mario Scheible und Marcel Trampitsch als Jugendersatz mit je einem Zähler im vorderen Paarkreuz. Chancenlos bliebt dagegen die 5. Herren gegen die zweite Mannschaft von SportKultur.

Wieder Erfreuliches von den Damen-Teams: Die 3. Damen setzte ihren Siegeszug in der Bezirksliga mit einem 8:1 gegen Weissach fort. Fünf Spiele Vorsprung auf Remshalden nehmen unsere Damen jetzt in die letzten vier Spieltage.

Toller Erfolg für die 1. Jungen U18: Im Spitzenspiel gegen den VfR Birkmannsweiler siegte unser Team überlegen mit 6:2, liegt jetzt auf Platz 3, nach Minuspunkten sogar einen Punkt besser als der Zweite Donzdorf und hat damit alle Chancen, aus eigener Kraft das Württ. Halbfinale zu erreichen.

Ergebnisse der Sportbund-Teams am Wochenende

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar