« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende: 15 SB-Spiele!

4-herren-saison-vorrunde-2016-17

Ab heute Abend stehen wieder die Mannschaftsspiele im Mittelpunkt – einmal am Freitag (9. Herren mit einem Heimspiel gegen Obertürkheim 2), 13 mal am Samstag und einmal am Sonntag (gleich morgens gastiert die 4. Herren/Foto beim Lokalrivalen Gablenberg). Auch die vier Top-Teams der Aktiven sind mit wichtigen Spielen am Start: die 1. Damen als klarer Außenseiter gegen Bietigheim, die 1. Herren beim gleich stark einzuschätzenden TTC Wirges, ebenso die 2. Damen in Untergröningen und die 2. Herren beim Top-Duell in Tuttlingen.    Freitag

Mit 9:1 Punkten führt die 9. Herren die Motivationsliga weiterhin an. Heute Abend könnte ab 19:30 Uhr in der Ostheimer Halle die Tabellenspitze verteidigt werden.

7.Herren am 05.11.2016Samstag

Insgesamt 13 Spiele warten auf die SB-Teams, davon 7 in der Halle Nord und 6 auswärts.

Foto: Die 7. Herren (Foto) trifft auf Plieningen 3 – Wolfram Auch (Mitte) ist für sein Team dabei, fällt deshalb beim Auswärtsspiel der 1. Herren in Wirges als Zählschiedsrichter aus.JU18.3 vs. Leonberg am 9.9.2016

Foto: Wieder im Einsatz – die 3. Jungen U18 reist zum SV Sillenbuch 2 und könnte mit einem Sieg sogar die Herbstmeisterschaft in der Bezirksklasse klar machen.

 

4-damenFoto: Die 4. Damen hat ein schweres Spiel gegen Zuffenhausen vor sich. Gelingt ein Erfolg, bleibt das Team an Tabellenführer Neuwirtshaus dran.

U18.4 zur VR 2016/17Foto: Erst das vierte Spiel, aber auch schon das letzte der Vorrunde – die 4. Jungen U18 trifft in der Halle Nord auf den TSV Mühlhausen 1.

Neben den ersten beiden Damen- und Herren-Teams gehen auch beide „Dritte“ an den Start, uns zwar im Remstal. Die 3. Damen gastiert in der Landesliga beim TB Beinstein, die 3. Herren beim TV Oeffingen.

Weiter unter den Top 3 könnte die 1. Jungen U18 (8:2 Zähler) bleiben. Voraussetzung: Ein Sieg beim Schlusslicht TSF Ditzingen. Top-Mann Hugo Lopes-Teixiera ist weiter ungeschlagen und könnte das Team im positiven Fall zum Vorrundenabschluss in die Spitzenspiele gegen Nabern und Heilbronn (beide 9:1 Punkte) führen.

4-herren-saison-vorrunde-2016-17Sonntag

Offenes Duell der 4. Herren (Foto) um 10:30 Uhr in Gablenberg. Die Chance ist da, mit einem guten Spiel weiter im Vorderfeld der Bezirksklasse mitzumischen.

Foto: Spielen eine starke Saison – Bernd Müller (rechts) hat in der 2. Herren noch kein Einzel verloren, Dapo Akiode erst eines.

Akiode-Müller

Sportbund-Spiele am Wochenende in der Übersicht

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar