« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende: 4 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen + gelungene Bezirksmeisterschaften

Foto: Mario Neukirch ist neuer Bezirksmeister in der Herren E-Klasse – herzlichen Glückwunsch!

Tolle Siege der Schüler-Teams (jeweils 6:3 der 1. Jungen U15 in Möhringen und der 3. Jungen U15 in Feuerbach) sowie vier Bezirksmeister-Titel für Sportbund-Akteure (Alina Klöpfer im Damen S/A-Einzel und im Mixed, Mario Neukirch im Herren E-Einzel sowie Dominik Hini/Hugo Lopes-Teixiera im Herren B-Doppel) – das sind die erfreulichen Ergebnisse der letzten drei Tage. Erfreulich für den Sportbund auch, dass die Durchführung des Sonntags bei den Bezirksmeisterschaften organisatorisch und aus Helfersicht klappte.

H9 am 2016-04-15Aktive

Die 9. Herren verteidigte mit einem 6:3-Auswärtssieg bei TV/TTC Zuffenhausen 4 die Tabellenführung in der Motivationsliga. Dagegen musste die 8. Herren im Spitzenspiel stark ersatzgeschwächt eine 1:9-Niederlage gegen TV Stammheim 4 hinnehmen, ist jetzt mit 5:3 Dritter der Kreisklasse C. Foto: Wilfried Seuberth, Hermann Koch-Gröber und Michele Scigliuzzo (ab 2. von links) gingen diesmal für die 8. Herren an den Start. 

Jonathan und Kilian GröberMädchen Sportbund

Kleine Irrfahrt des Mädchen-Teams mit Sheriban Samer und Lara Al-Tamru, die von Betreuer Kilian Gröber (Danke, für Dein Engagement, auch am Freitag! Foto rechts, hier mit Bruder Jonathan): Sowohl beim Treffpunkt in Ostheim als auch bei der Hallensuche in Plieningen war telefonische Unterstützung von Abteilungsleiter Stefan Molsner notwendig, um das um die Ostheimer Halle verteilte Team zusammenzubringen und dann die Spielhalle zu finden. Gegen Münster 2 gab es dann einen knappen 3:2-Sieg, gegen Münster 1 waren die beiden beim 0:3 chancenlos.

tv-plieningenMädchen TV Plieningen (mit den SB-Mitgliedern Lidija und Jovana Nikolic)

Die Mädchen U18 traten am Samstag in Murrhardt an. Nach einem Sieg des Doppels Lidija Nikolic/Helena Desiato und einem starken hinteren Paarkreuz konnte, trotz unglücklicher Niederlagen, noch ein Unentschieden erzielt werden. Damit sichern sich die Mädchen derzeit Tabellenplatz 5.  (Laura Stegmayer)

jonathan-fuchsJungen

Erwartetes Pokal-Aus der 3. Jungen U15: Gegen den Favoriten dieses Wettbewerbs, das Team vom SV Sillenbuch 1, unterlagen Jonathan Fuchs, Moritz Männle und Hagen Ehrmann nach tollem Spiel 1:4. Spektakulär: Jonathan Fuchs (Foto) wehrte in seinem Einzel mehrere Matchbälle ab, siegte dann 18:16 im 5. Satz. Tags darauf führte Jonathan sein Team mit drei Zählern dann bei der Spvgg Feuerbach zu einem 6:3-Auswärtssieg nach über zwei Stunden. Betreuer Karl-Heinz Ehrlich, Vater unserer Nummer vier, Wolfgang, zeigte sich begeistert vom Team. Besonders erstaunt war er von Moritz Männle: „Moritz betätigte sich als Nachwuchsbetreuer und organisierte das Aufwärmtraining genauso wie die Mannschaftsbesprechungen.“ Das zu hören, freut natürlich auch MF Thomas Walter :-), der wegen einer parallel stattfindenden Finanzausschuss-Besprechung der Abteilung diesmal nicht dabei sein konnte … Das Team mischt mit 4:0 Punkten nun ganz vorne in der Kreisliga mit.

pollich-kesser-sifi-munzer waldner-persson-kessler-pollichDas kann man auch von der 1. Jungen U15 (Fotos Nikolas Pollich) sagen. Die Jungs hatten ein Wochenende der ganz besonderen Art. Am Freitagabend durften die Kessler-Brüder Julian und David sowie Luca Pollich beim Munzer-Cup in Sindelfingen dabei sein, holten Autogramme der Weltstarts Boll, Waldner und Persson. Am Samstagmorgen siegten sie gemeinsam mit Andy Goerke beim SV Möhringen nach hartem Kampf mit 6:3 und festigten damit Rang drei in der Bezirksklasse.

U18.2 zur VR 2016-17Großer Kampf der 4. Jungen U18 – und der erste zählbare Erfolg in dieser Saison, als beim 5:5 in Zuffenhausen nach fünf Fünfsatzspielen (!!!) der erste Punkt für die Tabelle gesichert war. Eine geschlossene Mannschaftsleistung der Männle-Brüder Simon und Jakob sowie Jonathan Gröber (Foto oben) und Muhamed Alobusi, die beide Doppel gewannen. Zweite Saison-Niederlage für die 2. Jungen U18 (Foto): Beim starken Tabellenführer TV Murrhardt mussten sich die Jungs nach genau zwei Stunden Spielzeit in einer knappen Partie beugen. Mit 6:4 Punkten steht die Mannschaft weiterhin auf Platz drei.

Sportbund-Spiele am Wochenende

Bezirksmeisterschaften Aktive

Herren E: Mit zwei 3:1-Siegen im Halbfinale (gegen Jan Twardowski/Stammheim) und Finale (gegen Arnold Dehli/Vaihingen) gewann Mario Neukirch den Einzel-Wettbewerb. Insgesamt waren 32 Teilnehmer am Start, mit max. 1.200 TTR-Punkten. Herzlichen Glückwunsch an Mario (Foto) zum Titelgewinn! Zwei 3. Plätze gab es in diesem Wettbewerb für den Sportbund im Doppel: Die Alobusi-Brüder Mostafa und Muhamed sowie Mario Neukirch/Tuan Huu Ngo standen am Ende auf dem Podest (Foto).herren-e-doppel

 

Damen S/A: Nur zwei Sätze gab Alina Klöpfer im gesamten Turnier ab. alina-kloepferIm Finale besiegte sie Nina Ayerle (Allianz) mit 4:0 Sätzen. Maike Pfennig (Foto unten) wurde starke Dritte unter 10 Teilnehmerinnen. Noch weiter kam Maike (Foto) im Doppel, als sie an der Seite von Lara Engel sogar ins Endspiel einzog. Dort war dann bei 1:1 sowie 9:9 sogar die große Chance in Führung zu gehen, doch am Ende siegten Margit Müller/Nicole Pöhn (Mühlhausen/Münster) 3:1. Dritte wurden Alina Klöpfer und Birgit Haußig (Zuffenhausen) nach einem etwas überraschenden 1:3 im Halbfinale gegen Müller/Pöhn. Maike Pfennig

Ihre dritte Medaille und den zweiten Titelgewinn holte Alina Klöpfer im Mixed. Ohne einen einzigen Satzverlust spazierten die beiden durch das Turnier, zeigten sich klar überlegen.

Im Viertelfinale kam in der Herren D-Klasse für Wolfram Auch und Jannis Hartmann das Aus.

Herren B: Dritter Platz für Hugo Lopes-Teixeira (Foto) im Einzel! Erst im Halbfinale war Ex-Sportbundler Dieter Klemann beim 0:3 zu stark. 2016-09-24-jungen-u18-i-hugo-lopes-teixeira-2016Bis ins Viertelfinale gelangte hier Claudius Hini. Dessen Bruder Dominik scheiterte im Achtelfinale gegen Hugo, in der gleichen Runde schied auch Salvatore Rendine (gegen Mayer/Sillenbuch) aus. herren-b-doppelNoch besser machten es die vier im Doppel, als sie sich im Endspiel gegenüberstanden. Hugo/Dominik siegten am Ende klar 3:0 gegen Claudius/Salvatore und wurden Bezirksmeister – herzlichen Glückwunsch!

In der Königsklasse der Herren S/A gelangte Timo Brieske ins Viertelfinale, musste dort aber die Überlegenheit des neuen Bezirksmeisters Philippe Vujacic anerkennen. Eine Runde weiter ging es für Timo an der Seite von Sascha Hiller (SportKultur) im Doppel. Lohn war die Urkunde für Platz 3.

herren-d-doppelZweiter Platz im Herren D-Doppel für Wolfgang Hini und Sebastian Kübler! Erst im Finale unterlagen die beiden gegen Santaniello/Müller (Feuerbach). Und noch eine Medaille für den Sportbund: Hermann Koch Gröber und Huu Tuan Ngo wurden Dritte im Senioren 50-Doppel.

 

Bezirksmeisterschaften – Bericht + Ergebnisse

 

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar