« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


9:6-Regionalliga-Auftaktsieg + 9 Medaillen bei Württembergischen

Erfolgreicher Jahresauftakt 2019 für den Sportbund: Das Regionalliga-Heimspiel gegen Plüderhausen wurde – angesichts der personellen Situation überraschend – nach einem Schluss-Sport nach 4:5-Rückstand mit 9:6 gewonnen. Bei den Württ. Jahrgangsmeisterschaften der Jugend in Schnait gingen gleich 9 Medaillen an die teilnehmenden 12 Sportbund-Nachwuchs-Akteure. Württ. Meister wurden Peter Waddicor (Jungen U13/Foto), Evi Yankova (Mädchen-Doppel U18) und Jovana Nikolic (Mädchen-Doppel U13).

Regionalliga-Spiel mit Ergebnis:
DJK Sportbund Stuttgart – SV Plüderhausen
Überraschender Auftaktsieg für unser ersatzgeschwächtes Team – Marius Henninger konnte wegen Verletzung nur im Doppel eingesetzt werden. Beim Stand von 6:6 rissen die Jungen das Spiel aus dem Feuer: Carlos Dettling (Foto), Nico Wenger und Uros Bojic siegten alle drei überraschend. Ein ausführlicher Pressebericht folgt.

Evdokia YankovaWürtt. Jahrgangs-Einzelmeisterschaften in Weinstadt-Schnait
Gold: Peter Waddicor (Jungen U13), Evi Yankova (Mädchen-Doppel U18 – mit Antonia Walkenhorst), Jovana Nikolic (Mädchen-Doppel U13 – mit Julia Liebert)
Silber: Peter Waddicor/Andreas Goerke (Jungen-Doppel U13)
Bronze: Andreas Goerke (Jungen U13), Jovana Nikolic (Mädchen U13), Viktor Rondin (Jungen U12), Viktor Rondin/Paul Kaiser (Jungen-Doppel U12) und Jonathan Fuchs (Jungen-Doppel U13 – mit Vineet Keshav )
TTVWH-Homepage: Bericht und Einzelergebnisse

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.