« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenendprogramm Teil 2: 8 SB-Spiele und Zusatztraining!

Dominik Hini

Um Punkt 13:30 Uhr startet morgen, Samstag, in der Sporthalle Nord mit dem Spiel der 6. Herren gegen den ASV Botnang die Rückrunde. Neben den Spielen gibt´s auch Trainings-Möglichkeiten (siehe nächste Seite). Zuvor wird die Halle ab 12:00 Uhr aufgebaut. Es folgen die beiden internen U18-Duelle der Ersten gegen die Zweite und der Dritten gegen die Vierte. Die 2. Jungen U15 schließt mit dem Heimspiel gegen den TuS den Reigen der Jugendspiele, bevor ab 16:00 Uhr die Eltern eingeladen sind, gemeinsam mit der Jugendleitung auf die kommenden Monate zu blicken und zu planen (siehe Extra-Beitrag Rainer Michel). Die „Night-Session“ bietet dann Heimspiele der 4. Damen (gegen Rotenberg), der 4. Herren (gegen Hegnach) und der 5. Herren (Foto/gegen Münster). Hao Mu würde dazu nur sagen: „auch nicht schlecht …“.

Am Sonntag steht dann ab 11:00 Uhr in der Berger-Halle das Spitzenspiel der Verbandsliga unserer 1. Damen gegen Altenmünster auf dem Programm.

Hier die 1. Damen im Porträt. Zuschauer sind zum (kleinen) Brunch eingeladen!

Achtung Zusatztraining: Wer sich auf die Rückrunde vorbereiten möchte, unter der Woche knapp in der Zeit ist, kann am Samstag von 12:00 – 21:00 Uhr im linken Hallendrittel trainieren. Am Sonntag besteht diese Möglichkeit vor Spielbeginn des Damenspiels in der Berger-Halle von 9:45 bis 11:00 Uhr. Alle Spiele in der Übersicht auf der nächsten Seite …

Sa. 18.01.2014 13:30 (1) 46 H KL DJK Sportbund Stuttgart VI ASV Botnang
14:30  v (1) 1 J U18 VK DJK Sportbund Stuttgart DJK Sportbund Stuttgart II
15:30 (1) 48 J U18 BL DJK Sportbund Stuttgart IV DJK Sportbund Stuttgart III
15:30 (1) 29 J U15 KL DJK Sportbund Stuttgart II TUS Stuttgart
18:00 (1) 29 D BK DJK Sportbund Stuttgart IV TGV Rotenberg
18:00 (1) 46 H BL DJK Sportbund Stuttgart IV TTC Hegnach
18:15 (1) 46 H BK DJK Sportbund Stuttgart V TSV Stuttgart-Münster
So. 19.01.2014 11:00  h/v (H) 48 D VL DJK Sportbund Stuttgart VfR Altenmünster

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar