Regio-Cup: Nachbetrachtung

Er ist zurück: Hugo Lopes-Teixeira (Foto) sollte im Rahmen seines Bundesfreiwilligen-Dienstes am Samstag in der Halle für den Aufbau und die Organisation beim Regio-Cup sorgen. Eine Stunde arbeitete er bereits, nachdem er überpünktlich um 7:25 Uhr als Erster in der Halle Nord war. Dann fiel der U18-Spieler des Teams Sport-Region Stuttgart aus. Hugo sprang ein und hatte nach einem Jahr Pause ein starkes Debut – mit der Hoffnung auf eine gute Saison mit der 1. Jungen U18 des Sportbunds. Weitere Bild-Impressionen mit Bildern von Volker Arnold und Ute Walkenhorst vom Regio-Cup gibt es auf der nächsten Seite … Weiterlesen

Regio-Cup: Veranstaltungen gelungen – Bezirk Esslingen siegt

Die Sporthalle Nord war voll am Samstag – 100 Mädchen und Jungen in 16 Bezirks-Teams, dazu weitere 100 Betreuer und Zuschauer. Dem Sportbund gelang mit seinem kleinen, aber sehr engagierten Helfer-Team die Durchführung dieser 8-stündigen Mammut-Veranstaltung. In einem dramatischen Finale siegte der Bezirk Esslingen mit 5:4 gegen Heilbronn. Der Bezirk Stuttgart mit dem ungeschlagenen Carlos Dettling (Foto), Timo Brieske, Lara Engel, Lidija und Jovana Nikolic (alle Sportbund) sowie Jake Schrempp (Sillenbuch) wurde Neunter. Hugo Lopes-Teixeira feierte im Team der Sport-Region Stuttgart (Platz 11) sein Comeback.

Angebot: Dienstags Tischtennis für Flüchtlinge – Table Tennis for refugees on tuesdays

Ab kommenden Dienstag steht die Ostheimer Halle nun den in Stuttgart aufgenommenen Flüchtlingen zur Verfügung.

Unter Anleitung von unserem BFDler Max M. Schneider können nun ab 18.45 Uhr jeden Dienstag in der Landhausstraße 117 besonders Flüchtlinge Tischtennis kennenlernen und ausprobieren.

Anmeldungen sind gerne erwünscht unter fsj@djk-sportbund-stuttgart.de, spontane Teilnehmer sind ebenso willkommen.

Bis zu den Sommerferien wird die Aktion an drei Terminen stattfinden, zu weiterführenden Projekten folgen Mitteilungen. Weitere Informationen gibt es hier: Sport mit Flüchtlingen

English Translation here: Weiterlesen

Regio Cup 2013: 7. und 15. Platz beim Heimspiel für die Stuttgarter Teilnehmer

Viel Licht, aber leider genauso viel Schatten: Beim Regio Cup am vergangenen Samstag hatten unsere Jugendlichen zwar ein Heimspiel in der Landeshauptstadt, aber mit den ungewohnten Spielbedingungen in der Schleyer Halle kamen die besten Stuttgarter Nachwuchsspieler ganz unterschiedlich zurecht. Am Ende landete das Team des Bezirk Stuttgart mit den Sportbundlern Gabriel Gaa, Nadine Brucker, Hugo Lopes Teixeira, Caroline Zieglerund Tim Kitovnica auf dem 8. Platz, Mario Scheible und Lara Engel, die für das Team der Sportregion Stuttgart antraten, mussten sich mit dem 15. Platz zufrieden geben. Zu unseren Fotos vom Regio Cup geht es hier, einen Spielbericht zum letzten Tischtenniseinsatz 2013 gibt es auf der nächsten Seite. Weiterlesen