« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


DJK vor VfB

Einen guten Start nahm das ausgefüllte Wochenende gestern Abend: Im ersten von zwei Spielen gewann die 4. Herren ‚auswärts‘ im fernen Stuttgarter Westen bei VfBs erster Mannschaft mit 9:1. Drei gewonnene Doppel bildeten die Basis, die erstmalig antretende Kombination Koch/Gröber bewährte sich sogleich 🙂
Es gewannen Kristian Sakac (2 Einzel), Salva Rendine, Hinis Dome und Claudius, Kilian Gröber und Peter Koch (Bild), der im 5. Satz seines umkämpften Einzels zeitlich den letzten Punkt holte.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar