« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Leonie Hartbrich gewinnt ungarische Rangliste!

Die EM – Bronzemedaillengewinnerin der Schülerinnen, Leonie Hartbrich, gewinnt die Nationale U18-Endrangliste der Mädchen. In Budapest zeigte die 15-jährige Schülerin des Otto-Hahn-Gymnasiums (Ludwigsburg) am 28./29. März eine solide Leistung und konnte am ersten Wettkampftag alle sieben Partien für sich entscheiden. Lediglich im ersten Match musste sie gegen Kira Szabo über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen.                        Leonie2Am zweiten Wettkampftag folgten dann nochmals 5 Siege u.a. über die Nationalspielerinnen Orsolya Feher und Leila Imre, die in der U18-Europarangliste auf Platz 23 geführt wird. Zum Abschluss musste Leonie Hartbrich dann zwar noch zwei Niederlagen hinnehmen, die den Gesamtsieg mit einer Endbilanz von 12:2 aber nicht mehr gefährden konnten.

Durch diese Leistung festigt Hartbrich weiterhin ihre Position im Mädchen-Nationalteam und zeigt sich für die weiteren internationalen Turniere bestens gerüstet.

Pressebericht Ludwigsburger Zeitung (von Klaus Teichmann)

Leonie3

Martin Maletta

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar