« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Mammut-Programm am Wochenende mit 23 Spielen!

2. Herren 003

Das umfangreichste Spiel-Wochenende der gesamten Rückrunde steht für unsere TT-Abteilung ins Haus:       5 Spiele am heutigen Freitag, am 14 Samstag und 4 am Sonntag! Höhepunkt – gemessen am Zuschauer-Interesse – dürfte das erstmalige Doppel-Heimspiel der 1. und 2. Herren morgen Abend um 18:00 Uhr in der Halle Nord werden. Post SV Mühlhausen 2 (Thüringen) in der 3. Liga und der TTC Bietigheim-Bissingen in der Verbandsliga sind die Gegner.   

8. Herren Saison 2013-14 großFreitag

Foto: Die 8 und 9. Herren sind heute Abend am Start.

Die Motivationsliga beherrscht heute Abend die Ostheimer Halle: Sowohl die 8. Herren (gegen TB Untertürkheim 6) als auch die 9. Herren (gegen TSV Münster 5) gehen um 19:45 Uhr an die Tische. Erst das Jugendtraining, dann die beiden Matches – da ist eine randvolle Halle garantiert. Zeitgleich gastiert die 7. Herren (Foto) beim TSV Jahn Büsnau und kann mit einem Sieg ihren 2. Platz in der Kreisklasse B zementieren. Tags darauf ist das Team dann in der Halle Nord gegen den TSV Münster 4 zum zweiten Mal am Start. Ebenfalls am Freitagabend, 20:00 Uhr, treten die 6. Herren beim TV Zazenhausen und die 4. Damen bei der Spvgg Neuwirtshaus an. 7. Herren MF

Samstag

Großer Spieltag in der Halle Nord mit gleich 11 Matches: Ab 12:00 Uhr bauen wir in der Halle Nord 14 Tische auf, damit für die 7 Spiele um 13:30 Uhr die Bühne bereitet ist. Im Programm sind gleich 5 Jugendspiele der Mädchen-Landesliga, der Jungen U18-Bezirksliga (3. und 4.) sowie der 1. und 5. Jungen U15. Zeitgleich spielen die erwähnten 7. Herren sowie in einem ganz wichtigen Abstiegsduell der Bezirksliga Sportbunds 3. Herren (Foto) gegen Lokalrivale SKG Gablenberg. Soll der Klassenerhalt gelingen, müssen in diesem Match sowie im Sonntagsspiel beim SV Fellbach Punkte aufs Konto kommen. In der Vorrunde gab es ein dramatisches 8:8-Unentschieden in Gablenberg, mit Verstärkung durch Marcel Trampitsch und Fabian Lau ist noch mehr drin.3. Herren Saison 2015-16Ab 15:30 Uhr gehen dann die 3. und 4. Jungen U15 in die Boxen: Die 3. spielt im Pokal und ist gegen Bezirksklasse-Tabellenführer TV Plieningen Außenseiter. Kann die 4. Jungen U15 ihren Lauf von acht ungeschlagenen Spielen und der Tabellenführung auch gegen den SV Sillenbuch 2 fortsetzen?

2. Herren 003Viel zu sehen gibt es beim Doppelspieltag, der vom Deutschen Tischtennis-Bund genehmigt wurde. Um 18:00 Uhr treffen zeitgleich die 1. und 2. Herren auf Konkurrenten aus der zweiten Tabellenhälfte. Kann die 1. Herren in der 3. Bundesliga ihren Punktgewinn (5:5) aus der Vorrunde gegen den Post SV Mühlhausen 2 wiederholen? Kann sich die 2. Herren (Foto) nach der 7:9-Auswärtsniederlage diesmal gegen den TTC Bietigheim-Bissingen 2 durchsetzen und vom Tabellenende absetzen? Viel Spannung steckt in diesem beiden Partien, das Zuschauen lohnt sich.

Sonntag

1. DamenUngewöhnlich: Auch am Sonntag wird gleich viermal mit SB-Teams gespielt. Zur Frühstückszeit um 10:00 Uhr reist die 1. Damen (Foto) in der Regionalliga zur TTG Süßen 2. Diesmal soll ein besseres Ergebnis als das 3:8 in der Vorrunde erzielt werden. Noch einige Punkte sind für den Klassenerhalt notwendig. Nah an der Tabellenspitze könnte die 3. Damen in der Landesliga bleiben. Voraussetzung: Ein Sieg gegen den Vorletzten Weilheim/Teck mit der Ex-Sportbundlerin Anja Löffler an Nummer eins. Und auch zwei Herren-Teams gehen am Nachmittag auf Punktejagd: Zunächst will die 2. Herren Verbandsliga-Tabellenführer TG Donzdorf ärgern, anschließend hofft die 3. Herren, beim SV Fellbach in der Bezirksliga gegen den Abstieg zu punkten.

 

Übersicht aller Sportbund-Spiele am Wochenende

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar