« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Meisterschaft und Klassenerhalt

H9 und H8 am 2016-04-15

Umkämpft aber erfolgreich waren die Auftritte der SB-Teams am Freitag Abend vor dem großen Saison­abschluss-­Wochenende:

  • Die 8. Herren sicherten sich die Meisterschaft der Motivationsliga. Glückwunsch!
  • Die 5. Herren hielten die Bezirksklasse trotz einer knappen Niederlage bei Sportkultur.
  • Die 2. JU18 gewannen bei Sportkultur und sicherten damit den Kollegen der 3. JU18 (inkl. aktiver Schnittmenge) den 7. Abschlussrang.

 

H9 und H8 am 2016-04-15In der Motivationsliga mussten sich die 9. Herren (Foto, zusammen mit der 8. Herren) zum Abschluss mit 2:6 den Gästen vom PSV geschlagen geben. Nach zwei im 5. Satz verlorenen Doppeln konnte nur das hintere Paarkreuz glänzen. Jugendersatz Mostafa und der in allen Einzeln ungeschlagene Neuzugang Tuan gewannen.

 

 

H8 Meister am 2016-04-15In der gleichen Liga sicherten sich die 8. Herren (Foto) mit einem souveränen 6:1 gegen die DJK’ler aus Stuttgarts Süden die Meisterschaft. Glückwunsch!

 

 

 

 

Die 5. Herren Saison 2015-165. Herren hielten die Bezirksklasse, auch wenn das doch nicht mehr entscheidende Spiel bei Sportkultur mit 7:9 verloren ging. Stark die Brüder Hini, die im mittleren Paarkreuz alle Punkte holten, eher schwach dagegen das nicht vollständige Auftreten als 5er-Team.

 

2. Jungen U18 Saison 2015-16An gleichem Ort erreichten die Jungen U18.2 einen 6:4 Sieg. Gutes Jugend-TT waren die Duelle mit dem bärenstarken vorderen Paarkreuz von Sportkultur, wo nach 2:0 und 2:1 Satzführungen doch im 5. Satz gratuliert werden musste. Entscheidend war das Spitzendoppel, wo Nikolas‘ und Kilians Sieg im 5. Satz eine von 2 Niederlagen der gesamten Saison für Philipp Schollmeyer und Tom David Bosien bedeuteten. Im hinteren Paarkreuz gewannen Titus und Daniel souverän alle Spiele.

 

 

5. Jungen U15Starker 6:3 Auswärtssieg der neu gebildeten U15 5 in Feuerbach, und das, obwohl man nur zu dritt antrat. Muhamed Alobusi holte 3 Punkte!

 

 

 

Die 7. Herren7. Herren ließen sich auch nach ihrem bereits zur Wochenmitte feststehenden Aufstieg nicht lumpen, gewannen auch ihr letztes Spiel in Plieningen und stehen damit auf dem Aufstiegsrang 2 in der B-Klasse!

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar