« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Vorschau: Das 1. Final-Wochenende (3)

 Foto: Die 8. Herren eröffnet das Sportbund-Wochenende heute Abend mit dem Heimspiel gegen Mühlhausen 5.

16 Spiele und der Jugend-Schwerpunkt am Sonntag mit 15 Sportbundlern – das ist das umfangreiche Wochenend-Programm der Tischtennisabteilung. Es geht dem Saisonende zu, das wird auch an der Personalsituation spürbar. Negative Konsequenz: Wir mussten das Spiel der 4. Herren gegen Plüderhausen absagen, um wenigstens die 2., 3., 5. und 6. Herren antreten lassen zu können.

8. Herren Saison 2013-14 großFreitag

Fast schon traditionell eröffnen die 7. und 8. Herren das Wochenende. Die 7. Herren geht auswärts bei Feuerbach 2 an den Start, die 8. Herren zu Hause gegen Mühlhausen 5.

Samstag

Um 11:45 Uhr beginnt der Aufbau in der Halle Nord. Sieben Heimspiele stehen an. Keines der Spiele hat noch eine Bedeutung im Hinblick auf die Tabellensituation (Auf-/Abstieg). Da heißt es: Tischtennis zum Genießen – das wünschen wir allen Teams. Auswärts geht dagegen die Post ab, nein der Sportbund-Damen-D-Zug. Denn: Um 14:00 Uhr will die 1. Damen den vorletzten Schritt auf dem Weg zur Verbandsliga-Meisterschaft tun, wenn das Gastspiel beim Tabellenletzten Gröningen-Satteldorf ansteht. Zum Showdown kommt es dann um 18:00 Uhr in Zuffenhausen: Mit einem Sieg kann die 3. Damen den Bezirksliga-Titel perfekt machen (siehe Extra-Vorschau). Die Mädels haben sich am Mittwoch nochmals auf dieses Highlight vorbereitet.

Sonntag

In Neuffen stehen ab 9:00 Uhr die Jahrgangsranglisten beim Schwerpunkt der Bezirke Esslingen, Rems, Staufen und Stuttgart an. In den Jahrgängen U11, U12, U13, U14, U15 und U18 wollen 15 Sportbund-Mädchen und -Jungs möglichst gute Ergebnisse erzielen. Einige haben gute Chancen, die Baden-Württ. Jahrgangsranglisten zu erreichen. Die Delegation mit 35 Spielern des Bezirks Stuttgart wird von Gisela Gaa geleitet.

Vorbericht Schwerpunkt-Rangliste auf der Bezirks-Homepage

Um 14:00 Uhr dann der zweite Final-Showdown dieses Wochenendes: Möglichst viele Fans mit Sportbund-Trikots sind als Zuschauer gefragt. Wir rechnen mit 50 – 60 Zuschauern in der Berger-Halle, wenn die 1. Damen und das Team der TSG Steinheim um den Titel in der Verbandsliga spielen (siehe Extra-Vorschau)

Alle Wochenendspiele Sportbund

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar