« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenend-Ergebnisse: 6 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen

3. Herren Saison 2013-14

Befreiungsschlag für die 3. Herren – nach einem 1:9 am Samtag gegen Murrhardt gelang am Sonntag endlich, endlich ein Erfolg: 9:7 in Wäschenbeuren. Jetzt kann der Kampf um den Landesliga-Klassenerhalt neu beginnen.

Das Resümee zu einem insgesamt erfolgreichen Wochenende für die Sportbund- Teams …

Die 3. Herren siegte wie die 4. Damen (8:2 beim MTV) und alle angetretenen vier Jungen U18-Teams! Besonders erfreulich: Die 2. Jungen U18 sollte nach dem 6:3 gegen Burgstetten am Saisonende bei nun acht Punkten Vorsprung mindestens Siebter werden – das könnte schon zum Klassenerhalt in der Verbandskasse reichen. Auch die 1. Jungen U18 kann weiter ihr großes Saisonziel verfolgen, steht nach dem 6:1-Sieg in Beilstein weiterhin auf Platz 2. Die 3. Jungen U18 holte sich in der Bezirksliga einen wichtigen 6:1-Sieg gegen den Lokalrivalen Zuffenhausen. Einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt machte die 5. Jungen U18 in der Bezirksklasse mit dem 6:4-Sieg gegen den SV Vaihingen. Gut gehalten hat sich die 6. Herren in Zazenhausen mit einem 8:8-Unentschieden, wobei mit Nico Schlag (zwei Einzelpunkte vorne!) wie schon letzte Woche (Scheible, Trampitsch) ein Jugendersatzspieler auf sich aufmerksam machte. Niederlagen mussten die 5. Herren (2:9 beim Zweiten Zuffenhausen) sowie die 7. Herren (gutes 5:9 gegen den Tabellenführer Vaihingen 2) einstecken. Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar