« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Sportbund in der 3. Liga!!!!

Geschafft! Mit einem 8:8-Unentschieden nach 4:40 Stunden (!) beim TTC Bietigheim-Bissingen sicherte sich die 1. Herren (Foto: G. Gaa) gestern Abend Platz 4 in der Abschluss-Tabelle der Regionalliga Südwest und schaffte damit aus eigener Kraft den Aufstieg in die zur Saison 2014/15 neu installierte 3. Liga Süd. Mit einer Riesen-Energieleistung holte das Team vor über 100 Zuschauern gegen die um die Meisterschaft kämpfenden Gastgeber einen 2:5-Rückstand auf, siegte viermal in 5-Satz-Spielen, verpasste nur im Schlussdoppel beim 8:11 im 5. Satz den Sieg. Pressebericht folgt.

In den weiteren Endspielen des Wochenendes gab es einen Sieg und eine Niederlage: Die 1. Jungen U18 siegte vor 50 Zuschauern (!) in Donzdorf im entscheidenden Spiel um Platz 2 mit 6:4 und sicherte sich so die Teilnahme an der Württ. Meisterschaft am 10. Mai in Süßen (siehe Extra-Bericht von Dominik Hini).

Dagegen musste die 4. Jungen U18 im letzten Saisonspiel eine empfindliche 3:6-Niederlage gegen den SV Plüderhausen hinnehmen. Aufgrund des gleichzeitigen 6:4 des SV Remshalden gegen Allianz rutschte unser Team mit 18:18 Punkten hauchdünn auf Platz 7 zurück, nur einen Punkt hinter Platz 4 … Allerdings ist zu hoffen, dass dieser Rang dennoch zum Klassenerhalt reicht, sollte sich eine der uns bekannten Absichten anderer Vereine bestätigen, sich in der Saison 2014/15 nicht mehr für die Verbandsklasse oder Bezirksliga zu melden.

Sportbund-Spiele am Wochenende in der Übersicht

TTC Bietigheim-Bissingen – 1. Herren 8:8

Bildergalerie Bietigheim-Spiel

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar