Saturday Night Ping Pong Open: 80 Teilnehmer dabei!

Samstag, 20. April 24: Franziska Borst (Amt für Sport und Bewegung), Benjamin Essig (TTC Hegnach, Foto links) und Gabriel Gaa (DJK Sportbund Stuttgart, Foto rechts) sitzen bei 2 Grad und Regen zusammen. Die Stimmung ist gedrückt. In einer Woche soll die große Saisoneröffnung am „Öschi“ (Österreichischer Platz) stattfinden. Beim letzten Turnier kamen über 250 Leute. Aber bei dem Wetter? Wie soll das was werden?

Samstag, 27. April 24: Das Bild hat sich gewandelt. Die „Saturday Night Ping Pong open“ haben – anders als eine Woche zuvor bei der Planung befürchtet – eine große Nachfrage bei besten Rahmenbedingungen. Ein Bericht von Gabriel Gaa und Fotos von Silvan Kurras… Weiterlesen

Berauschender Sieg gegen Spitzenteam aus Wehrden

Mit einem glanzvollen Sieg 9:7-Erfolg über den TTC Wehrden lässt der Sportbund Stuttgart in der Regionalliga aufhorchen und setzt sich im oberen Tabellendrittel fest.

Foto: Marius Henninger steigerte sich erneut und gewann beide Einzel in fünf Sätzen, hat jetzt eine starke 5:2-Bilanz zu Buche stehen.

Weiterlesen

Fanausflug zum letzten Saisonspiel der 1. Herren in Kornwestheim

Am kommenden Sonntag, den 30. April, trägt unsere 1. Herrenmannschaft ihr letztes Rückrundenspiel aus. Wir sind zu Gast beim Tabellennachbar Kornwestheim. Zum Lokalderby und Rundenabschluss ist ein Fanausflug geplant. Treffpunkt für alle Sportbund-Fans ist in roten T-Shirts oder Sportbund-Trikots um 14:45 Uhr in Kornwestheim. Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, bitte Bescheid geben: info[@]djk-sportbund-stuttgart.de

Pressemitteilung: Sportbund sichert nach großem Kampf 9:7-Erfolg in Kerpen-Illingen

Foto: Daniel Hartmann gewann am Samstag alle sechs Spiele, die er in der 2. und 1. Herren bestritt.

Sieg kurz vor Mitternacht im Saarland

Dramatik pur beim Tischtennis-Regionalliga-Match im Saarland: Das Team des DJK Sportbund Stuttgart siegte nach viereinhalb Stunden mit 9:7 in Kerpen-Illingen. Nach diesem Hitchcock-Krimi glich die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten ihr Punktekonto auf 5:5 aus und kletterte auf Rang drei. Weiterlesen

Pressemitteilung: Saisonstart der 1. Herren am Samstag

Mit dem Auswärtsspiel beim TSV Wöschbach (bei Karlsruhe) startet das Tischtennis-Team des DJK Sportbund Stuttgart am kommenden Samstag, 17. Sept., in die Regionalliga Südwest. Nach Platz 8, dem sportlichen Klassenerhalt und der dennoch getroffenen Entscheidung zum Rückzug aus der 3. Bundesliga steht die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten vor einem Neuanfang. Sportwart Thomas Walter: „Wir gehen eine Stufe zurück, um einen neuen Anlauf nach oben zu nehmen.“ Sportliches Ziel in der kommenden Saison 2016/17 ist zunächst ein gesicherter Mittelfeld-Platz. Positive Perspektiven für die Zukunft werden angepeilt: Der Verein hat ein umfangreiches gemeinsames Trainingsprogramm gestartet, an dem alle sieben Team-Spieler vor Ort teilnehmen.

Mannschaftsfoto (Volker Arnold) mit vorne links: Dauud Cheaib, Gabriel Gaa, Carlos Dettling, (hinten links) Alexander Frank, Dennis Wiese, Sven Happek, Jonas Becker

Weiterlesen

Klasseneinteilung 2016/17: Sportbunds 1. Herren und 1. Damen

Jetzt ist die offiziell: die Klasseneinteilung der Bundesspielklassen 2016/17. Sportbunds 1. Herren spielt nach ihrem freiwilligen Rückzug aus der 3. Bundesliga in einer 10-er-Regionalliga mit 1 Aufsteiger und 2 Absteigern, der Achte muss in die Relegation. Die 1. Damen (Foto: Ronja Mödinger mit Neuzugang Alina Welser) hat – ebenfalls in der Regionalliga Südwest – nur 8 Konkurrenten, spielt also in einer 9-er-Gruppe mit 1 Aufsteiger, 1 Absteiger und der Achte als Relegationsteilnehmer.

Regionalliga Südwest, Herren – Klasseneinteilung    Regionalliga Südwest, Damen – Klasseneinteilung   Weiterlesen

Gewinner der Fanaktion zu Hao’s Abschiedsfeuerwerk stehen fest!

Es war keine leichte Entscheidung für das SB-Jugendteam. Die Jugendlichen waren zu Hao’s erfolgreichem letztem Heimspiel zahlreich gekommen und hatten unseren Spitzentrainer gebührend mit eigenen Fanplakaten verabschiedet. Nun lag es am Jugendteam zu bestimmen, welches Plakat das optisch ansprechenste und kreativiste der anwesenden Jugendlichen war. Weiterlesen