TTBW-Einzelmeisterschaften: Bronze für Ronja Mödinger, Anja Eichner und Marius Henninger!

In Iffezheim fanden am Wochenende die Baden-Württ. Einzelmeisterschaften der Damen/Herren statt – am Samstag die Quali, am Sonntag das Hauptfeld. Gleich drei Sportbundler auf dem Siegerpodest: Ronja Mödinger/Anja Eichner wurden Dritte im Damen-Doppel, ebenso wie Marius Henninger mit Manuel Mangold (Gröningen-Satteldorf) im Herren-Doppel. Vor allem die Youngster überzeugten im Einzel und Doppel, konnten einige „Riesen“ bezwingen.     Weiterlesen

Rückblick: Deutsche Jugendrangliste Top 24

Zwei Tage lang wurde am vergangenen Wochenende in Neckarsulm bei der DTTB Top 24-Rangliste der Jugend gespielt. In den Wettbewerben Mädchen und Jungen U15 und U18 ging es in den 24er-Feldern jeweils um 8 Fahrkarten zum DTTB Top 12 im Frühjahr 2018. Ramona Betz und Uros Bojic (beide U15) haben dieses Ziel als jeweils Achte punktgenau erreicht. Carlos Dettling wurde im Feld der U18-Jungen Siebzehnter – im ersten von drei Jugendjahren. Allen drei einen Glückwunsch zu ihrem Auftreten bei dieser Deutschen Rangliste!       Weiterlesen

Carlos Dettling für DTTB Top 24-Rangliste qualifiziert!

Geschafft! Sportbunds Regionalliga-Crack Carlos Dettling gelang mit einem 18. Platz beim DTTB Top 48 im hessischen Usingen die Qualifikation zur nächsten Stufe der deutschen Rangliste, dem DTTB Top 24, das am 25./26. November in Neckarsulm stattfindet. Nach Platz 3 in der Vorrunde (3:2 Siege) erspielte sich Carlos in der Zwischenrunde 3:0 Siege, bevor er um die Plätze 17 – 20 zunächst mit 3:1 gegen Nick Deng (Bayern) siegte, um dann 0:3 gegen Fernando Janz (Berlin) zu unterliegen. Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg im 1. Jungen U18-Jahr!

 

zur TTVWH-Homepage: Kurzbericht und Platzierungen DTTB Top 48 Jugend

Mitmachen: Carlos Dettling zum „Sportler des Jahres“ wählen!

Der „Schwarzwälder Bote“ führt die „Sportlerwahl des Jahres“ 2017 im Kreis Freudenstadt durch. Gesucht sind: der Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres. Carlos Dettling, unsere Nr. 5 des Regionalliga-Teams, 15 Jahre, ist einer der Kandidaten dieser Wahl des beliebtesten Sportlers. Zur Erklärung: Er wohnt in Salzstetten, im Kreis Freudenstadt.

Also: Alle Sportbundler, wählt Carlos, unseren besten Mann aus dem Schwarzwald (zusammen mit Alex Frank :-). Gebt JETZT Eure Stimme ab, spätestens bis 17.11., zu gewinnen ist ein Reisegutschein. Hier anklicken:  zur Sportlerwahl 2017 Freudenstadt

Baden-Württemberg-Rangliste Top 24 Damen/Herren

Gleich sieben Sportbundler gingen gestern bei der Baden-Württ. Rangliste Top 24 der Damen/Herren in Nattheim an den Start. Lediglich Gabriel Gaa musste verletzungsbedingt absagen. Bei den Damen war der Sportbund auf dem Siegertreppchen vertreten. Ronja Mödinger (Foto, von Volker Arnold) wurde hinter Katharina Binder und Alexandra Kaufmann Dritte. Starke Neunte: Anja Eichner, direkt dahinter Ellen Wohlfart. Bei den Herren bestätigte Marius Henninger seiner starke Form, wurde Fünfter. Kurios: Um Platz 5 besiegte der Sven Happek mit 21:19 im 5. Satz. Die Nachwuchs-Youngster Uros Bojic und Carlos Dettling wurden 14. und 17.

TTVWH-Homepage: Bericht und Einzelergebnisse

Ramona Betz und Marius Henninger gewinnen ihre Ranglisten!

Erfolgreiches Wochenende für die Sportbund-Akteure bei den Ranglisten. Am Samstag gewann die 13-jährige Ramona Betz die Baden-Württ. Mädchen U18-Jahrgangsrangliste in Ilsfeld. Bei der gleichen Veranstaltung belegte Timo Brieske (Foto) sensationell Platz zwei (Jungen U15). Beide sind für das BaWü Top 16 Turnier am 22./23. Juli qualifziert.

Am Sonntag dominierte der Sportbund das Herren-Feld bei der TTVWH-Rangliste II in der Halle Nord. Marius Henninger, Sven Happek und Gabriel Gaa holten die ersten drei Plätze, Carlos Dettling wurde Sechster, Uros Bojic Fünfzehnter. Bei den Damen gelang Anja Eichner ein bärenstarker 4. Rang, Ramona Betz wurde Fünfte, Ellen Wohlfart Achte und Alina Klöpfer Fünfzehnte. Die jeweils ersten Acht sind für das Baden-Württ. Ranglisten-Turnier am 16. Juli in Nattheim qualifiziert.  Weiterlesen

Internationale Jugend-Meisterschaften Luxemburg: Carlos Dettling Zweiter, Ramona Betz Fünfte!

Toller Erfolg für Carlos Dettling (Foto): Bei den Internationalen Titelkämpfen von Luxemburg kämpfte er sich in der Altersklasse „Cadet Boys“ bis ins Endspiel vor. Dort unterlag er Elias Hardmeier (Schweiz). Ramona Betz (Neckarsulm, ab 1. Juli Sportbundlerin) belegte in der gleichen Altersklasse Platz 5.   Bericht auf der Baden-Württemberg-Homepage: Internationale Jugend-Meisterschaften von  Luxemburg

Nachbetrachtung: Carlos Dettling Zweiter beim Deutschland-Pokal

Es hat nicht ganz gereicht, aber es war ein großer Auftritt: Carlos Dettling zog beim Deutschland-Pokal in Dinslake (Niedersachsen) mit dem Baden-Württ. Schüler-Team (Kay Stumper/Kornwestheim und Uros Bojic/Bietigheim vervollständigten das Trio) ins Finale ein. Diesen Hitchcock-Krimi entschieden die Bayern mit 4:3 für sich. Carlos gelang zum Auftakt das Kunststück, Bayerns Einser (Rinderer, 3. Liga/FC Bayern München) zu knacken. Doch im Doppel und gegen Hollo unterlag er dann. Die Deutschland-Pokal-Gesamtwertung (Schüler/innen, Mädchen, Jungen) gewann BaWü zum 6. Mal in Folge – Rekord!

Deutschland-Pokal: Bericht TTVWH-Homepage

Finale: Bayern – Baden-Württemberg 4:3

Nachbetrachtung: Carlos Dettling bei den Swedish open

Die Runde der 32 erreichte Carlos Dettling am Wochenende bei den Swedish Open in Örebro in der Altersklasse „Cadet Boys“. In der Vorrunde gab es für den 14-Jährigen einen Sieg (3:0 über den Schweden Elliot Lundquist) und eine Niederlage (0:3 gegen den Italiener Alessandro Cicchitti). In der 1. Hauptrunde räumt Carlos dann den Finnen Arttu Pihkala mit 11:5 im 5. Satz aus dem Weg, bevor unter den letzten 32 der Franzose Myshaal Sabhi in allen drei Sätzen zwei Punkte besser war.

Ergebnisse Vorrunde Swedish open           Ergebnisse KO-Runde Swedish open