Nachbetrachtung: BaWü-Rangliste TOP 24 Damen/Herren

Ronja Mödinger (Foto) und Gabriel Gaa waren die großen Gewinner des Sportbunds bei der Baden-Württemberg-Rangliste TOP 24 der Damen/Herren in Rheinmünster. Beide haben sich als Dritte bzw. Fünfter für die BaWü-Rangliste Top 12 am 18. September qualifiziert. Aber auch die anderen 7 Sportbundler (der Sportbund stellte mit 9 von 48 Teilnehmern das größte Kontingent!) zeigten zum Großteil gute Leistungen.   Weiterlesen

TT-News Open: Nachbetrachtung (2)

Ergänzung zum Bericht gestern: Einige sportliche Höhepunkte erlebten zahlreiche Sportbund-Cracks. So siegte Jasmin Hagdorn (Foto) im Mixed mit Dominik Wörner (Murrhardt). „Das Endspiel war nachts um halb zwei.“ Besonders stark präsentierten sich die Sportbund-Damen im S-Einzel. Jasmin kam ins Achtelfinale, die „Teilzeit-Comebackerin“ Nadine Brucker ins Viertelfinale, Ronja Mödinger wurde zusammen mit Martyna Dziadkowiec Dritte, Alina Welser stand gar im Finale und …. Weiterlesen

TTVWH-Rangliste: Organisation gelungen, sportlicher Erfolg top!

Gut zehn Stunden vom Auf- bis zum Abbau: Die Organisation der TTVWH-Rangliste II in der Halle Nord hat soweit gut geklappt. Die sportlichen Erfolge der Sportbundler übertrafen alle Erwartungen: Mit Ronja Mödinger (2./Foto), Alina Welser (3.) und Ellen Wohlfart (8.) qualifizierten sich bei den Damen ebenso drei Starter für das Baden-Württ. Ranglisten-Turnier am 17. Juli wie bei den Herren mit Gabriel Gaa (3.), Michael Marte (6.) und Sven Happek (8.). Auch Anja Eichner und Matthias Schulze-Kadelbach als jeweils Elfte und Carlos Dettling (16.) überzeugten.       TTVWH-Bericht mit Ergebnisübersicht

Doppelpower in Hegnach – 2. Teil

Auch am Sonntag konnten die Sportbund-Akteure Doppelerfolge verzeichnen: Claudius Hini holte sich in der Herren-C Klasse sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit einem zugelosten Partner) den Turniersieg! Auch für Ronja Mödinger gab es zweimal die dieselbe Platzierung: sie landete im Einzel und Doppel der Damen-Königsklasse zusammen mit ihrer Schwester  jeweils auf dem 2. Platz. Und auch das Doppel „Hini/Redini“ wurde erst im Finale der Herren B-Klasse gestoppt. Somit ein gelungener Abschluss eines erfolgreichen Turnierwochenendes. Weiterlesen

Ronja Mödinger bei der Sportjugendehrung

In den Vorjahren wurden oft 6 bis 8 Sportbundler von der Tischtennisabteilung bei der Sportjugendehrung der Landeshauptstadt Stuttgart für Meisterschaften im Vorjahr gewürdigt. Dieses Jahr war Ronja Mödinger unsere einzige Vertreterin. Sie bekam eine Medaille, eine Urkunde und ein Geschenk für ihren Gold-Sieg  im Doppel mit Kathrin Hessenthaler  bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Dezember 2015 in Biberach.

Weiterlesen

BaWü-Jugendmeisterschaften:Ronja Mödinger gewinnt Gold+Silber!

Gleich zwei Medaillen angelte sich Ronja Mödinger (Foto mit Doppelpartnerin Katrin Hessenthaler) am Wochenende bei den Baden-Württ. Jugendmeisterschaften in Biberach. Im Mädchen-Doppel setzte sich sie in einem tollen Finale mit 3:2 gegen das 3.Liga-Doppel Wenna Tu/Anastasia Bondareva (Wilferdingen) durch und wurde Baden-Württ. Meisterin. Starke Leistung auch im Mixed: Gemeinsam mit Partner Nico Wenger (Altshausen) wurde sie nach einem tollen Zweitrunden-Sieg gegen Westendorf/Binder erst im Final von Eise/Bondareva gestoppt. Timo Brieske konnte diesmal noch keine Erfolge erzielen, ist aber noch zwei Jahre in der U15-Klasse startberechtigt.     Weiterlesen

Spielerin der Saison: Ronja Mödinger

Es ist eine Nachbetrachtung auf das Baden-Württ. Mädchen TOP 16-Turnier und ein Rückblick auf die gesamte Saison wert: Ronja Mödinger kann sicher nicht nur als „Vielspielerin“ des Sportbunds bezeichnet werden, sondern wohl auch als erfolgreichste Spielerin des Vereins in den letzten Monaten. Die Fakten sprechen für sich: 124 Einzel (TTR-relevant) hat sie seit 1.07.2014 bestritten, in dieser Zeit fast genau 100 TTR-Punkte gewonnen (in der Spitze waren es sogar 1.769) und in ihrer ersten Oberliga-Saison vorne eine Bilanz von 26:14 erspielt. Damit hatte sie großen Anteil am 5. Platz und dem nachträglichen Aufstieg in die Regionalliga … Weiterlesen

BaWü TOP 16: Ronja Mödinger Zweite, Timo Brieske 15.

Im südbadischen Wehr (Oberrhein) fand am Wochenende zum Saisonfinale das Baden-Württ. TOP 16-Ranglistenturnier der Mädchen und Jungen U18/U15 statt. Die Besten des Landes spielten um die Qualifikation zum DTTB-Ranglistenturnier TOP 48. Ronja Mödinger (Foto) steigerte sich im Verlauf des Turniers, erspielte sich mit 5:2 Siegen in der Endrunde einen tollen 2. Platz. Die Siegerin Ann-Katrin Ziegler ist beim DTTB TOP 48 dabei, Ronja darf auf einen Verfügungsplatz hoffen. Timo Brieske zeigte nach schwierigem erstem Tag ebenfalls Aufwärtstendenz und schaffte gegen die starke Konkurrenz zwei Siege. Platz 15 stand am Ende zu Buche.

Zum Bericht mit Ergebnis-Übersicht auf der TTVWH-Homepage            Weiterlesen

Ronja Mödinger 13. beim Ba-Wü-Ranglistenturnier in Eisingen

Hartes Turnier am Sonntag für Ronja Mödinger (Foto): Nach einem Vorrunden-Ergebnis von 2:3  Siegen erreichte sie Platz 4 und spielte schließlich um die Plätze 13 – 16 bei der Baden-Württ. Rangliste der Damen in Eisingen (Baden). Mit drei glatten 3:0-Siegen gelang dort ein versöhnlicher Abschluss und am Ende stand ein 13. Platz als Ergebnis. In der Vorrunde hatte sie zwar Drittliga-Spielerin Celine Gruber (Süßen) in fünf Sätzen bezwungen, unterlag jedoch Constanze Zettl (Dietlingen), Alina Frey (Sindelfingen) und Jasmin Wolf (Offenburg) jeweils knapp.

Ergebnisse BaWü-Rangliste Damen/Herren